Dorfgemeinschaftsfest 2017

"Bewegtes Güster" - unter diesem Motto stand das diesjährige Dorfgemeinschaftsfest am 8.7.2017, ab 15 Uhr vor der Alten Schule in Güster. „Bewegung war schon immer in unserem Ort“, sagt Willi Brügmann, Vorsitzender des Fördervereins, der im Rahmen des Festes im Kultursommer auch wieder einen kleinen Rückblick auf bewegte Zeiten Güsters wagte. Vor allem aber bewegt sich in Güster so mancher – von der Jugend im neu gestalteten Jugendzentrum, die ebenso wie die Hiphop- und Breakdancer von „Steps“ in Büchen einen bewegenden Beitrag leisteten, bis zu den mittel- und älteren Damen und Herren vor allem des DRK, die an diesem Tag wieder herrlichste Kuchen- und Torten unter das Volk gebracht haben. Nicht zu vergessen die Ehremämtler des Fördervereins, die auch die mexikanischen Freunde des Ortes wieder eingeladen hatten (wenn sie auch wegen des G20-Gipfels nicht aus Hamburg herauskamen), den Festtag organisierten und ihn mit „Acitivity“-Spiel und Lesungen bereicherten, oder all jene, die an diesem Tag zu den Klängen des ortsansässigem Feuerwehrmusikzugs das Tanzbein schwangen. Die Theatergruppe des SSV mit ihren Sketchen, ein Bücherflohmarkt, eine Hüpfburg, ein Zauberer und vieles mehr taten ein Übriges. Und das hat sicher den einen oder anderen bewegt, in unseren „Süden im Norden“ zu kommen. Wir haben uns sehr über den regen Zulauf gefreut!

Und hier können Sie das Programm herunterladen: